Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

Thema: 43,2 kg abgenommen dank Diätfrei Abnehmen, jetzt habe ich mein Traumgewicht!

  1. #11
    Erfahren Avatar von Monique
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Straßbourg
    Beiträge
    71
    Mich wunderst nicht, habe ich doch selbst erlebt, dass es wirklich so klappt mit der Abnahme. Ums Halten brauchst Du Dir auch keine Gedanken zu machen, ich halte mein Gewicht schon bald 2 Jahre ...

    Ich hoffe, Dein Bericht gibt allen hier Mut und Vertrauen, denn es ist soo einfach und so naheliegend, das manche das einfach wohl nicht glauben können ...

  2. #12
    Erfahren
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    51
    Dann ist es wirklich einfach so, dass man garnicht über das Essen nachdenken soll und einem dann auch nicht bewusst klar wird, ob man jetzt zuviel gegessen hat oder wieder mal übertrieben hat. Wenn es richtig läuft sollte man das in dem Fall garnicht mitbekommen, denn dann hat man die Aufmerksamkeit wirklich nicht mehr beim Essen. Dann sollte ich mich jetzt einfach in Ruhe lassen wegen dem Essen, auch wenn ich am Anfang noch übertreibe.
    Dein Beitrag macht wirklich enorm Mut, danke Savannah.

  3. #13
    Stamm-Leser/in Avatar von MarinaII
    Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    250
    Hallo Savannah und Monique,
    ich kann euch gar nicht sagen wie begeistert ich bin und vielen Dank dafür, dass ihr uns euere so motivierende Abnahme schildert!!! Es motiviert mich ungemein und ich merke schon, dass genau mit dem "Nichts-Tun" das wichtige ist einfach alles .... laufen zu lassen!!! Das ist das wahre "Loslassen" und "Vertrauen" gespickt mit der gewissen "Selbstliebe"! Ganz liebe Grüße -Marina-
    Geändert von MarinaII (28. February 2011 um 16:40 Uhr)

  4. #14
    Stamm-Leser/in Avatar von Felicia
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    266
    Liebe Savannah,

    da will ich mich doch gleich einreihen in die Riege der Mitfreuer - das ist einfach sooo toll, ich freue mich riesig für dich und für uns alle, die wir diese tolle "Methode" (oder wahrscheinlich sollte ich lieber sagen, dieses Gesetz ) kennen dürfen!

    Ich habe auch eine Frage an dich: da du 42 kg abgenommen hast (Wahnsinn!), warst du ja wirklich richtig übergewichtig.
    Hast du es von Anfang an geschafft, dich wirklich so anzunehmen und so zu lieben, wie du warst? In jeder Situation? Mit all deinen Kilos zuviel?
    Ohne das Warten auf Abnahme?
    Wie hat das bei dir geklappt?
    Konntest du den inneren Widerstand gegen das Jetzt völlig gehen lassen - und leben wie eine Schlanke, obwohl du ja noch nicht schlank warst (äusserlich)?

    Noch einmal herzlichen Glückwunsch, du bist echt super.
    It is not your action that matters - it is your vibration.
    Losing weight isn't about what you are doing (or eating), it is about how you're feeling while doing it!

  5. #15
    Vero1987
    Gast
    Halla Savannah,

    ich gratuliere dir... solche Berichte sind wahnsinnig motivierend!

    Ich muss nicht so viel abnehmen 10-15 kg sind es bei mir nur! Wenn die weg sind habe ich auch mein Traumgewicht erreicht... aber ich bin ja jetzt auch schon schlank :-)))

    Lg

  6. #16
    Neu hier
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3

    Blinzeln

    Hallo Savannah,
    ich glaube ich mache nichts falsch, ich mache meine 2x5min. und mein DANKE. Esse mein Frühstück, Mittagessen, Abendessen, sonst zwischendurch habe ich nicht das verlangen nach Süßem oder ähnliches... Ich bin so glücklich.
    LG Suasnnelo

  7. #17
    Stamm-Leser/in Avatar von Savannah
    Registriert seit
    15.09.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Felicia Beitrag anzeigen
    Hast du es von Anfang an geschafft, dich wirklich so anzunehmen und so zu lieben, wie du warst? In jeder Situation? Mit all deinen Kilos zuviel?
    .
    Ach, ich war an einem Punkt, ich hatte sooo viel ausprobiert, es hat alles nichts wirklich bei mir geholfen. Ich war echt am Ende.
    Und irgendwie beim Lesen von Diätfrei Abnehmen ist mir alles aufgegangen , wie ein Aha-Effekt. Ich wusste für mich einfach, das ist es, so ist es, so und nicht anders.
    Ich fand mein Gesicht zumindest immer hübsch, und ich habe einfach dorthin meine Aufmerksamkeit gerichtet. Und immer an die Worte von Frau Leukert (Wertschätzung für sich selbst haben) gedacht. Weil aber auch der ganze Druck von mir abgefallen ist, hat das alles erstaunlich gut geklappt. Es war wie eine Befreiung, die ganzen Diätsachen wegzuwerfen.
    Ich hab mich dann auch erst mal hingesetzt und meinen ganzen Frust aufgeschrieben. Ein paar Seiten kamen zusammen. Ich habe mir gesagt, ich tu jetzt noch mal alles Negative aufschreiben, was ich so für und gegen mich und meine Figur hege, und dann ist gut. Das habe ich wie erwähnt gemacht, habe so lange geschrieben bis nichts mehr kam und dann war es auch gut. Ich glaube das Herauslassen ist auch eine Art von Loslassen. Es hat echt gut getan. Alles andere war dann wirklich ein Klacks. Ich habe von Anfang an mir erlaubt, gute Laune zu haben und auch mir erlaubt, gute Laune zu haben auch wenn ich (noch) nicht schlank war. Ich habe mir gesagt, wer in aller Welt kann es Dir verbieten, nur weil Du jetzt "dick und fett" bist, gut gelaunt zu sein, fröhlich zu sein, sich selbst an gewissen Stellen hübsch zu finden. Wenn, dann bin doch nur ich ess, die es sich erlaubt oder verbietet. Und ich erlaube es mir. Auch heute noch, unabhängig von meinem Gewicht erlaube ich mir viel mehr:
    - mal faul zu sein
    - mal jemanden meine Meinung zu sagen auch wenn der andere das gar nicht gerne mag
    - mir das auf eiiner Speisekarte im Restaurant auszusuchen, was ich mag, nicht, was andere gerne hätten, dass ich es esse
    - mal länger aufzubleiben, auch wenn ich morgens früh raus muss
    usw. Man wird einfach ein anderer Mensch durch Diätfrei Abnehmen (finde ich).
    Wer auf der Stelle tritt, kann nur Sauerkraut fabrizieren

  8. #18
    Erfahren Avatar von Blumenfreundin
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    an der Küste
    Beiträge
    63
    Auch ich möchte mich den Glückwünschen anschließen. Es ist der blanke Wahnsinn!!!! Wie lange hat es gedauert, bis Du Veränderungen bemerkt hast?? Bin erst seit 2 Wochen dabei. Auf jeden Fall hat sich mein Naschverhalten schon geändert. Habe heute meine Collagen gebastelt und fühle mich super. Toll, wenn man hier derartig positive Meldungen bekommt. Danke dafür!!

  9. #19
    Profi Avatar von Tiger26
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    552
    Hallo Savannah,

    Auch von mir herzliche Gratulation - das ist ja wirklich unglaublich toll!
    Auch ich finde Deinen Bericht sehr motivierend; über 42 kg! Wenn das geht, dann muss es doch auch möglich sein, 15, 16kg abzunehmen (so viel sind´s bei mir ungefähr - genau weiß ich´s nicht, denn ich wiege mich schon seit langem nicht mehr)

    Super finde ich auch das mit dem Frust aufschreiben, so lange, bis nichts mehr kommt - durch das Aufschreiben nimmt man es an und wenn man das Papier dann wegtut, zerreißt, verbrennt (? - ich weiß nicht, was du damit gemacht hast), dann hat man die Sache losgelassen.

    Ich freue mich mit Dir und auch, weil es ja wieder ein Beweis ist, wie gut Diätfrei Abnehmen funktioniert, wenn man es nur zulässt.
    Grinsen musste ich, als ich gelesen habe, wie Deine KollegInnen und Dein Chef reagiert haben und dass die jetzt auch alle Diätfrei Abnehmen machen wollen. Das ist sehr gut so, denn so wird es sich doch auch vielleicht in ärztlichen Kreisen herumsprechen, dass dieses ganze Diätzeugs Schei.. ist!
    Also: nochmals herzlichen Glückwunsch und ich wünsche mir, dass Du doch noch manchmal hier schreibst, einfach, um auch uns, die wir noch nicht so weit sind, zu motivieren!

    Liebe Grüße

    Tiger26

  10. #20
    Erfahren Avatar von Kirich
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Kirchheim bei München
    Beiträge
    45
    Liebe Savannah, Gratulation!!! Das hast Du toll gemacht! Du hast echt viel erreicht. ;-).
    LG

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtiges
Bitte melden Sie sich an, um Beiträge zu lesen und zu schreiben.
Folgen Sie mir