Hallo GranCanariafit,

ich habe Probleme beim Anmelden und Artikel suchen, deswegen muss ich eine neue Rubrik aufmachen.

Ich habe gelesen, dass du gerne Kuchen isst.

Ich liebe ebenfalls Kuchen.
Meine Mutter hat damals schon immer für's Wochenende Kuchen gebacken und ich hab das so übernommen, weil ich gerne backe und esse.

Eigentlich habe ich mir das zur Gewohnheit gemacht, denn wenn ich mal keinen habe, fehlt er mir.

Jetzt zu meiner Frage:
Kann es sein, dass ich Kuchen essen mit guten Gefühlen verbinde und das zum emotionalen Essen gehört?
Und die Gewohnheit mich dick machen kann?

Isst du regelmäßig Kuchen?
Aus Lust oder Hunger?

Viele Grüße
Bianca